Kein HTTPS? Google straft ab!

Webseiten, welche noch nicht mit einem SSL-Zertifikat gesichert sind, werden von Google per sofort abgestraft. Google Chrome beispielsweise zeigt Webseiten ohne SSL-Zertifikat nicht mehr an. Stattdessen kommt eine Warnung, dass die Webseite nicht sicher ist:

unsichere seite

Die Konsequenz daraus:

  • Verlust von Traffic
  • Rankingverlust
  • Webseite wird bei Google nicht mehr aufgelistet in der Suche
  • Besucherströme reissen ab

und dann am Schluss:

  • Finanzieller Verlust und Absacken in die Bedeutungslosigkeit mit der eigenen Webseite…

Lösung: SSL-Zertifikat installieren. Die Datenbank bei WordPress muss dann ebenfalls auf SSL (https://) umgestellt werden.

Wir machen das für Sie!

Accident Tool – Europ. Unfallprotokoll App

Preview unserer App, ganz kurz mit einem Video erklärt, wie einfach eine Unfallmeldung mit unserer App an die Fahrzeugversicherung und…

Neu WordPress Anfänger Kurs

Praxisbezogener WordPress Anfänger Kurs. Geeignet für Personen, welche ihre eigene Webseite erstellen oder eine WordPress Webseite für ein KMU oder…